Wie wir arbeiten

Unsere Arbeit zielt darauf ab, die Wahrnehmung unserer Klienten und Klientinnen auf ihren Körper und automatische Reaktionen, die sie in bestimmten Situationen haben, zu schulen. Durch das Erkennen und Beenden von Automatismen wird es möglich, einen einschränkenden Zustand, unter dem jemand leidet, zu reduzieren oder zu beenden.

Zielorientiert und strukturiert

In einem ersten Treffen definieren wir gemeinsam mit dem Klienten/der Klientin den Rahmen der gemeinsamen Arbeit: das Ziel, was dem Erreichen dieses Ziels im Weg steht, was es zu lernen und was es zu beenden gilt.

Das kann zum Beispiel sein, zu lernen, einen alten Herzschmerz zu erlauben und ein automatisches sich Verschließen bei näherem Kontakt zu beenden, um dadurch wieder offener mit anderen Menschen zu werden.

Oder eine automatische Schutzhaltung nach einem Unfall oder bei einem chronischen Schmerz zu bemerken und zu beenden, um einem Bereich bessere Möglichkeiten zu heilen zu geben.

Methodisch

Wir arbeiten mit Berührung, Beschreibung, verschiedenen Instruktionen und Lektionen wie Stille, Entspannung, Atmung, eine unnötige Anstrengung auslassen, die Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu halten, Schmerz zu erlauben, Angst als einen Fluss von Energie im Körper wahr- und annehmen zu lernen.

In einem Lernprozess arbeiten wir einzeln mit unseren KlientInnen, zu Beginn meist im Liegen (auf einer Art Massagetisch), teilweise auch im Sitzen und im Stehen.

Ergänzend zu den Einzelsitzungen organisieren wir auch Workshops, in denen lizenzierte TrainerInnen der Grinberg Methode vertiefend mit Gruppen zu verschiedenen Themen arbeiten. Das kann ein Workshop zum Thema Stille sein, zum Umgang mit Angst, mit Wut, mit Schmerz, aber auch eine Fitnessklasse oder Bewegungsklasse.

Partnerschaftlich und nachhaltig

Als Grinberg Praktikerinnen sind wir weder dazu ausgebildet zu heilen, noch zu behandeln oder zu beraten.

Wir verstehen uns als gleichwertige Partner in einem Lernprozess, in dem wir Menschen darin unterrichten, ihre Aufmerksamkeit zu schulen und damit selbst Einfluss zu nehmen auf eine Beschwerde oder einen Zustand, den sie verändern möchten.

So ist garantiert, dass auch nach dem Beenden eines Lernprozesses KlientInnen dauerhaft von ihren Sitzungen profitieren und selbständig weiterarbeiten können.

Unsere Vision

Persönliche Freiheit kann für jeden Menschen etwas anderes bedeuten: frei zu sein von den Einschränkungen durch chronische Schmerzen; frei zu sein von sich wiederholenden Stimmungen, Verhaltensweisen, Beziehungsdynamiken;  frei zu sein von ständigem sich Sorgen und an sich Zweifeln; frei zu sein von einschränkenden Überzeugungen, Glaubenssätzen, Schlussfolgerungen aus der persönlichen Geschichte oder dem sozialen und kulturellen Umfeld;  frei zu sein von Erwartungen anderer, denen man oft automatisch zu entsprechen versucht.

Wohlbefinden kann sich einstellen durch eine Reduktion des Leidens unter chronischen Beschwerden; durch mehr Energie, Motivation, Kraft im Leben; durch ein Mehr an Selbstvertrauen, Offenheit, Nähe mit Menschen; durch mehr Klarheit, mehr Stille, mehr Entspannung; einer größeren Entscheidungsfreudigkeit; mehr an Leichtigkeit, Lebendigkeit, Genussfähigkeit; durch einen Zugang zur eigenen Kreativität, durch mehr Erfolg in allem, was man macht.

In unserer Arbeit als Grinberg Praktikerinnen nutzen wir die natürliche Fähigkeit des Menschen zu lernen und das Bedürfnis nach persönlicher Freiheit in der Gestaltung des eigenen Lebens.

In all dem begegnen wir Menschen nicht mit einem Patentrezept, sondern in dem wir sie wahrnehmen mit all ihren Fähigkeiten, Qualitäten, Wünschen, Sehnsüchten, Ängsten und Einschränkungen, die sie sich selbst geben.Wir setzen auf die Eigenverantwortlichkeit von Menschen und auf ihren Wunsch, mit immer neuen Herausforderungen im Leben besser umgehen zu können.

Unsere Vision in der Arbeit mit Menschen ist, ihnen durch das Schulen ihrer Wahrnehmung und durch mehr Aufmerksamkeit auf ihren Körper einen Weg aufzuzeigen, wie sie mehr von dem leben können, was sie als ihr Ziel oder ihren Wunsch im Leben definieren.

Wir wollen unseren Klienten und Klientinnen dabei mit all unserem Interesse an Menschen, mit Herzlichkeit, Humor und unserem Respekt vor ihren persönlichen Herausforderungen begegnen.


Womit wir arbeiten

Generell kann jeder Wunsch nach Veränderung im Leben ein Grund sein, mit Körperarbeit  nach der Grinberg Methode  zu starten.

Themen und Ziele, mit denen Menschen häufig an uns herantreten, sind:

  • das Leiden unter akuten oder chronischen Beschwerden wie Verspannungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Bauchschmerzen, Gelenksschmerzen, Einschränkungen der Beweglichkeit
  • zyklusbedingte Beschwerden (PMS, Krämpfe, Migräne)
  • Selbstheilungskräfte bei chronischen Krankheiten, Schmerzen oder nach Unfällen bzw. Operationen zu aktivieren
  • besser mit „Herzschmerz“ nach einem Verlust oder einer Trennung umgehen zu können, um wieder mehr Nähe mit Menschen zu erlauben
  • mehr Selbstvertrauen, Offenheit und Entspanntheit im Umgang mit Menschen zu erlernen
  • Klarheit zu finden im Denken, in Entscheidungen, in der Gestaltung der eigenen Zukunft, in Beziehungen
  • Wünsche und Visionen für das eigene Leben zu finden und den Willen zu halten in der Umsetzung
  • mehr Mut zu haben in der Umsetzung eigener Ziele, im „nein sagen“ zu Erwartungen anderer, in Konfliktsituationen
  • erfolgreich zu sein in dem, was man macht
  • sich besser konzentrieren zu können (bei Prüfungen, in der Arbeit)
  • die eigene Kreativität mehr zu leben
  • mehr Lebendigkeit, Motivation, Energie im Leben zu haben
  • mehr innere Ruhe, Stille im Kopf zu finden, dauerhaftes gestresst sein zu beenden
  • entspannter und mit weniger Anstrengung im Körper zu sein
  • den eigenen Körper mehr zu spüren, wahrzunehmen, weniger „im Kopf“ zu sein
  • einen besseren Umgang mit Emotionen wie Ärger, Zorn, Frustration, Unsicherheit, Angst, Eifersucht … zu finden

Wir sehen unsere Arbeit als Ergänzung zu anderen Berufsgruppen, wie etwa Ärzten oder Therapeuten, mit denen wir gerne kooperieren. Über mögliche Einschränkungen unserer Angebote informiert Sie unser Disclaimer.

Über uns

Kontakt

Unsere Praxis:

Volksgartenstraße 28, 8020 Graz.

Für weitere Informationen oder um einen Termin auszumachen könnt ihr...

...uns einfach anrufen:

Kerstin Grabner      +43 664 42 13 408
Elisabeth Pucher    +43 650 50 18 177
Wenn ihr eine Nachricht hinterlasst, rufen wir verlässlich baldmöglichst zurück,

...uns ein e-mail schicken:

kontakt@freifuehlen.at
oder persönlich an
kerstin.grabner@freifuehlen.at
elisabeth.pucher@freifuehlen.at

Wir freuen uns von Euch zu lesen oder hören!